wendig, wendiger, AS 50

Ahlmann AS 50

Schwenken statt lenken.

Ahlmann Schwenklader AS 50

Mit dem vierradgelenktem AS 50 aus der Schwenkladerserie lassen sich Baustellenprozesse schnell und produktiv gestalten. Der Schlüssel dazu ist unter anderem die Möglichkeit gleichzeitig zu fahren, lenken und zu schwenken. Dies und die kompakte Bauweise, machen den AS 50 zu den wendigsten Radladern seiner Leistungsklasse.

Die kompakte Bauweise, die sichtoptimierte P-Kinematik und der extrem kleine Wendekreis von nur 2,77 m über Heck sind weitere Aspekte, die den AS 50 zum perfekten Partner für Ihr Bauvorhaben machen.

Trotz der Kompaktheit wurde auch hier der Bediener nicht vernachlässigt, die Kabine ist geräumig und hat einen beidseitigen Ein- und Ausstieg. Der Starrahmen, die lastabhängige Achsabstützung, die automatische Differenzialsperre an der Vorderachse, das spielfreie Kettenschwenkwerk und der elektrohydraulische Schnellwechsler sind nur einige der vielen Vorteile die für die Ahlmann AS Serie sprechen.

Selbstverständlich ist auch ein vielfältiges Anbaugeräteprogramm erhältlich, damit Ihr AS 50 für alle Eventualitäten auf der Baustelle gerüstet ist.

Wir beraten Sie gerne und führen Ihnen die Maschine vor.

schaufelvolumen

0,5 – 0,8 m³

Gewicht

4.160 kg

Motorleistung

29,9 kW (40 PS)

Breite

1650 mm

Schwenklader Ahlmann AS 50 mit Bohraufsatz
Schwenklader AS 50

Spezifikationen

  • WARTUNGSARMES SCHAUFELAGGREGAT
  • KOMFORT-ROPS-FAHRERHAUS
  • JOYSTICK-BEDIENUNG
  • SERVOSTEUERUNG FÜR ARBEITSHYDRAULIK
  • LEISTUNGSGEREGELTER, KRAFTVOLLER HYDROSTATISCHER ALLRAD-ANTRIEB
  • VIERRAD-LENKUNG
  • PLANETENACHSEN MIT SELBSTSPERRDIFFERENZIAL VORN
  • P-KINEMATIK FÜR EXZELLENTE SICHT AUF DIE ANBAUGERÄTE
  • ELEKTRISCH GESICHERTE , HYDRAULISCH BETÄTIGTE SCHNELLWECHSELVORRICHTUNG
  • VIELFÄLTIGES ANBAUGERÄTEPROGRAMM

Öl-luftgekühlter Deutz-Dieselmotor, 3-Zylinder 4-Takt, Direkteinspritzung
Typ D 2011 L03i

Hydrostatisch, leistungsgeregelter Fahrantrieb, 2 Schaltstufen mit jeweils maximaler Schubkraft, unter Last schaltbar, Multifunktionshebelbetätigung (Joystick) für die Steuerung des Fahrantriebes und der Arbeitshydraulik

Achsen: Planetenachsen mit Vierradlenkung für größte Wendigkeit, Hinterachse pendelnd aufgehängt

Differenzialsperre: automatisch wirkendes Selbstsperrdifferenzial in der Vorderachse

Schaufelstellung:
Ankippwinkel 45°
Auskippwinkel oben 46°
Hubkraft: 2.400 daN
Reißkraft: 3.400 daN
Schubkraft*: 2.500 daN
Kipplast:
Standardschaufel, max. gelenkt, frontal* 2.410 kg
Standardschaufel, max. gelenkt, max. verschwenkt* 2.065 kg
Nutzlast:
Gabel, max. gelenkt, frontal, ebenes Gelände* 1.640 kg
Gabel, max. gelenkt, max. verschwenkt, ebenes Gelände* 1.290 kg

  • ROPS-Komfortkabine mit 2 abschließbaren Seitentüren für beidseitigen Ein- und Ausstieg
  • 180° zu öffnen und innerhalb der Maschinenkontur arretierbar
  • Getönte Scheiben
  • Elektrische Scheibenwischer vorn und hinten
  • Front- und Heckscheibenwaschanlage
  • 2 Außenrückspiegel
  • Mehrfach verstellbarer Fahrersitz mit gewichtsabhängiger, hydraulischer Federung und Sicherheitsgurt
  • Sonnenrollo
  • Heizungs- und Frischluftanlage mit Außenfilter
  • Innenbeleuchtung
  • Ablagefächer
  • Übersichtliches Modulcockpit mit symbolisch gekennzeichneten
    Anzeigeelementen und Kontrollleuchten sowie 12 V Steckdose
  • 2 Fahrscheinwerfer vorn am Dach
  • 2 Arbeitsscheinwerfer hinten am Dach der Kabine montiert
  • Blink-, Brems- und Schlussleuchten
  • Elektrisch gesicherte, hydraulisch betätigte Schnellwechselvorrichtung
  • Abschleppkupplung
  • Verzurr- und Kranösen
  • Zusatzhydraulik 1. Kreis
  • Lackierung: gelb
  • Fahrerhaus, Achsen und Felgen: grau

Kontakt

+49 5721 4021-0

GEöffnet

Montag - Freitag
7.00 - 13.00 Uhr  und
13.30 - 16.30 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Wie können wir ihnen helfen?